global denken - lokal handeln

Das aha ist mit Dresden schon seit fast 25 Jahren fest verbunden. Die Grundidee, ein alternatives, nachhaltiges Projekt in unserer Stadt rund um die Themen Gerechtigkeit und Fairer Handel zu eröffnen, entstand schon kurz nach der Wende. 

 

Heute umfasst der aha ein Restaurant mit Catering, zwei Weltläden sowie die Bildungsarbeit im Bereich Globales Lernen/ Bildung für nachhaltige Entwicklung.